Valencia – eine Stadt trägt Grün

Warum die Schöne am Mittelmeer
2024 auf Ihrer Bucket List stehen sollte

Valencia ist seit jeher Sehnsuchtsziel anspruchsvoller Reisender. Kaum eine andere spanische Stadt präsentiert sich so vielfältig und hat so viel zu bieten wie die Mittelmeer-Metropole in der gleichnamigen Provinz. Nun gibt es einen weiteren überzeugenden Grund für einen Besuch in diesem Jahr: Die Europäische Kommission kürte Valencia jüngst zur European Green Capital 2024 – eine Würdigung, die bislang nur eine einzige andere Stadt in Spanien erhielt. Die Auszeichnung ist Programm: vom Turia-Stadtpark bis zu den Weiten der Huerta ist Grün die dominierende Farbe. Auf vier „grünen Routen“ können Besucher Valencia und die weitere Umgebung bis hin zum Naturpark Albufera erkunden, am besten mit dem Bike. Die Stadt ist damit Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und Smart Tourism, hat sich aber ihre traditionelle Authentizität bewahrt. Darüber hinaus besitzt Valencia mit der Ciudad de las Artes y las Ciencias von Stararchitekt Santiago Calatrava ein beeindruckendes Wahrzeichen, das Besucher aus aller Welt anzieht. Darunter immer mehr Foodies, schließlich besticht Valencia auch durch ein breites kulinarische Angebot, von der authentischen Paella (die hier erfunden wurde) bis zu Ultra Fine Dining.

visitvalencia.com