Malediven? Ummahat!

Es sei Ihnen verziehen, wenn Sie noch nichts von Ummahat gehört haben, denn schließlich ist die saudi-arabische Privatinsel die erste im Roten Meer und erst seit Kurzem ein Begriff. Genaugenommen, seitdem das St. Regis Red Sea Resort mit 90 Strand- und Overwatervillen samt Außendusche und eigenem Pool luxuriöses Leben auf das Eiland brachte. Per Wasserflugzeug erreichbar, können Gäste hier die intakten Korallenriffe erschnorcheln, sich an einem der acht Spitzenrestaurants laben oder sich das Gesicht mit 24-karätigem Gold verjüngen lassen. Wohl das einzige Indiz, dass wir uns hier in Saudi Arabien befinden – von der (vorerst noch alkoholfreien) Bloody Mary einmal abgesehen. Ab 1705 Euro

Weitere News
Sterneküche in Monaco
Festival des Étoiles in Monaco Zu viele Köche verderben den Brei? Beim Festival des Étoiles in Monte Carlo ist das Gegenteil der Fall: Schon zum dritten Mal treffen die Sterneköche der prestigeträchtigen Monte-Carlo Société des Bains …
weiterlesen
Tamara Comolli lanciert Kollektion für Vila Vita Parc
Tamara Comolli x Vila Vita Parc Von Gmund in die große weite Welt: Die Schmuckstücke der Tegernseerin Tamara Comolli sind international gefragt. Ihre Shops verteilen sich von Marbella bis nach Neapel. Das Erfolgsgeheimnis: sind die handgefertigten Preziosen, bespickt …
weiterlesen
Zuma eröffnet auf Capri
Zuma eröffnet auf Capri Capri, die Insel der Superlativen, ist um einen weiteren gastronomischen Hotspot reicher: Im Hotel Capri Palace Jumeirah kann man ab sofort die raffinierte Izakaya-Küche der Restaurantmarke Zuma genießen. Das Zuma Capri befindet sich …
weiterlesen
Sushi Club erstmals in München
Sushi Club ab Mai im Münchner Mandarin Oriental Was kommt dabei heraus, wenn ein angesagter Fashion Designer und ein japanischer Sternekoch gemeinsame Sache machen? Der Beverly Hills Sushi Club, eine Kombination aus coolen Locations, cooler Japanisch-Peruanischer Küche, cooler …
weiterlesen
Zuma Pop-up in München
Zuma startet im Sommer im The Charles Hotel Er ist der international erfolgreichste deutsche Celebrity Chef. Seit Rainer Becker (oben rechts) 2002 sein erstes Zuma in London eröffnete, pilgern Foodies aus der ganzen Welt zu seinen (bislang 24) japanischen Fine Dining …
weiterlesen
Zuma eröffnet in Cannes
Zuma ab Sommer 2024 in Cannes Von London nach New York, Bangkok, Kitzbühel oder zuletzt Capri, die Zuma Restaurants mit ihrer zeitgeistorientierten japanischen Küche gibt es mittlerweile weltweit – und ab Sommer 2024 (endlich) auch in Frankreich, wenn die 22. Dependance in …
weiterlesen
mehr anzeigen
Aktuelles Traveller’s World Heft

Hier gehört das neue HEft rein, wir brauchen bitte das Foto in diesem Format, wurde so angelegt. Vielen Dank, Melaie